Quartett "Meerestiere"

Auf Lager

2,44
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Bereits seit dem 16 Jahrhundert gespielt erfreut sich Quartett noch immer großer Beliebtheit. Ein Quartett besteht aus einem Set von vier zusammenhängenden, passenden Karten. Diese müssen im Verlauf des Spiels gesammelt werden. Die Karten werden gemischt und auf alle Spieler verteilt. Der Spieler, der links neben dem Kartengeber sitzt, fängt an.

Dieser fragt einen anderen Spieler nach einer Karte, die ihm zu einem Quartett fehlt. Es darf nur nach einer Karte gefragt werden, wenn Sie von dem betreffenden Quartett schon mindestens eine Karte in der Hand halten.

Der gefragte Spieler muss dem Frager die Karte geben, wenn er diese auf der Hand hat. Der Frager ist solange weiter am Zug, bis ein Spieler die gewünschte Karte nicht hat.

Dieser Spieler übernimmt dann das Fragen. Sobald ein Spieler 4 passende Karten auf der Hand hat, werden diese offen auf den Tisch gelegt.

Wer keine Karten mehr auf der Hand hat, wartet bis zum Ende des Spiels ab.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Spreezeug - puzzeln und spielen, Spreezeug - Kartenspiele